Skip to main content

Asphalt ist ein Gemisch aus Bitumen und Mineralstoffen. Diese Mineralstoffe können gebrochen sein  (Brechsande und Splitte) oder ungebrochen sein (Natursande und Kiese). Üblicherweise werden für Asphalttragschichten (man sagt auch Bitukies) die ungebrochenen Mineralstoffe verwendet. Für Deckschichten (also die oberste Schicht des Straßenbelages) werden für die Asphaltmischung gebrochene Mineralstoffe verwendet. Je nach Belastungsklasse / Flächenart werden für die Mischung zweckmäßige Bindemittelarten und Bindemittelsorten in Abhängigkeit der zu erwartenden Beanspruchung gewählt. Die zusätzliche Wiederverwendung von Ausbauasphalt (Asphaltgranulat AG) bei der Produktion im Heißmischverfahren schont wertvolle Ressourcen und stellt eine umweltverträgliche Verwertung sicher.

Insgesamt umfasst das Lieferprogramm unserer Asphaltmischanlage "Waldulm "ca. 60 Sorten Asphaltmischgut  für unterschiedliche Anforderungen.

 

Wir liefern:

- Asphalttragsschichten 0/16 und 0/32

- Asphaltbinderschichten 0/11 und 0/16

- Asphalttragdeckschichten 0/16

- Asphaltdeckschichten 0/5, 0/8, 0/11, 0/16

- Splittmastixasphalte

- wasserdurchlässige Asphaltgemische

 

Kontakt:

Falls Sie Fragen haben oder ein Angebot wünschen so kontaktieren Sie uns bitte:

Vertrieb Leitung:

 

Robin Hils

Tel.: 07842 - 9925 25

Fax: 07842 - 9925 50

eMail: robin.hils@ossola.de

Asphaltwerk Waldulm:

Ralf Stöckel + Julian Weyerhäuser

Tel.: 07842 - 9925 38

Fax: 07842 - 9925 50

eMail: info@ossola.de

Assistenz Vertrieb:

 

Manuela Decker

Tel.: 07842 - 9925 16

Fax: 07842 - 9925 50

eMail: manuela.decker@ossola.de